nichts

In dieser Woche stelle ich Dir kein Thema vor.

 

Deiner Praxis eine eigene Intention zu geben, ist sicherlich noch viel wertvoller.

 

Vielleicht gibt es Etwas, dass Dich schon lang beschäftigt und Du es in Deiner Yogapraxis auf eine andere Art und Weise fühlen, spüren und beleuchten kannst.

 

Wohlmöglich ist es Dir auch lieb einmal ganz einfach nur "rumzuyogen" ohne weiteren Impuls. Oder Du bist neugierig, ob es etwas auftaucht, was durch deine Praxis hervorkommt.

 

Es kann auch gut sein, dass in den Momenten der Anfangsmeditation plötzlich etwas in Dir deutlich wird und Du es zu Deinem Thema der Stunde machst.

 

Auf jeden Fall freue mich, mit Dir Zeit auf der Matte zu verbringen und wünsche Dir eine wunderbare Woche mit den Themen, die für Dich wichtig sind.