Wie verlässlich bist Du?
21. Juni 2021
Erinnerst Du Dich noch, was Du Dir vor einem halben Jahr circa versprochen hast? Silvester ist meist ein Datum, an dem wir uns etwas für das neue Jahr vornehmen. Wir geben uns ein Versprechen, etwas mehr zu tun, bzw. etwas nicht mehr zu machen. Hast Du Dein eigenes Versprechen Dir gegenüber eingehalten? Gratulation wenn ja! Du kannst Dir vertrauen, brichst Dein Wort nicht und nimmst Dich wirklich ernst. Du kannst Dich auf Dich verlassen. Wenn nein, wie fühlt sich das jetzt für Dich an? Was...

Karma - oder warum das Universum wie ein großer Pullover ist
14. Juni 2021
Karma - damit verbinden die meisten von uns, dass wenn wir Gutes tun auch Gutes zu uns kommt, bzw. umgekehrt. Grundsätzlich schon mal ein wunderbarer Ansatz. Etwas Gutes tun, kann nicht schlecht sein :-) Die Frage nur, was ist "etwas Gutes"? Patanjali ist ganz klar in seiner Aussage, das alle Handlungen der Welt miteinander verknüpft sind und voneinander abhängig sind. Eines meiner Lieblingsbücher ist: Die Weisheit des Yoga von Stephen Cope. Er beschreibt das so: Das Universum ist wie ein...

Erwartungen
07. Juni 2021
Im Yoga sind die meisten von uns dabei, den Körper, den Atem und den Geist irgendwie in den Griff zu bekommen. Beginnen wir, mit unserem Körper zu arbeiten, stellen wir fest, dass das was theoretisch möglich ist und das was wir umsetzen können, von einander abweichen. Wir sehen uns wohlmöglich auf den Händen stehen oder im Spagat sitzen und erleben dann, dass es gar nicht mal so einfach ist, mit aufgerichtetem Rücken, auf der Matte zu sitzen. Schock! Puh hatte ich doch mehr von mir...

Dharma oder Selbstverwirklichung
31. Mai 2021
Selbstverwirklichung - klingt schon fast ein wenig altmodisch und nach Midlife Crisis. Nun mache ich einen Töpferkurs, um alle Klischees abzudecken :-) Der Begriff Dharma bedeutet nichts anderes als Selbstverwirklichung. Ralph Skuban schreibt in seinem Buch "Patanjalis Yogasutra": Das Dharma der Rose, ist zu erblühen. Das Dharma des Senfkorns ist, ein Baum zu werden. Das Dharma des Menschen ist die Selbstverwirklichung. Und immer wieder taucht die Frage auf, wie kann ich erblühen und nutze...

Wie möchtest Du Dich in 20 Jahren fühlen?
24. Mai 2021
Wir Yogi:nis bemühen uns darum, ganz und gar im Hier und Jetzt zu sein. Natürlich, das ist essentiell und je mehr Aufmerksamkeit wir dem Moment schenken, je achtsamer wir sind, desto besser. Doch ab und zu macht es auch Sinn einmal zurück zu schauen und ganz genau heraus zu finden, was trage ich da eigentlich noch mit mir herum. Bin ich so verletzt worden, dass ich diese tiefe Enttäuschung noch ganz genau spüre. Bin ich hintergangen worden und trage einen riesigen Haufen von Groll in mir?...

Jeans oder Yoga? Was bin ich mir wert?
17. Mai 2021
Spannende Frage, finde ich. Was investierst du in dich? Ein Thema, wo ich zugeben muss, bei mir nach sehr viel Luft nach oben ist. Sparsam zu sein oder zu müssen, hat mich lange begleitet. Immer noch schaue ich danach, wie ich beim Einkauf sparen kann und freue mich, wenn ich ein Schnäppchen gemacht habe. Und wie schaut es aus, beim Investieren in meine Entwicklung? Auch da frage ich mich immer wieder, muss das sein? Ist diese Investition wirklich nötig und was bringt sie mir? Was etwas...

Normaler Weise......Warum Verzicht uns den wahren Wert oft erst bewusst macht
10. Mai 2021
Normaler Weise sehe ich meine Schwester, die in München lebt, regelmäßig und wir haben Zeit miteinander verbracht, die sehr wichtig für mich war. Normaler Weise habe ich so viele Begegnungen in unserem Studio, die mir Energie und Motivation schenken. Normaler Weise bin ich seit über 20 Jahren um diese Zeit immer an einem wunderbare Ort, mit vielen aussergewöhnlichen und inspirierenden Menschen zusammen. Normaler Weise treffen ich Freunde, wir tauschen uns aus und haben Spaß zusammen....

FREIHEIT!
03. Mai 2021
Freiheit - unser höchstes Gut. Wo beginnt und wo endet Freiheit? Sicherlich unsere Freiheit ist in einigen Bereichen augenblicklich eingeschränkt und ich muss gestehen, dass ich anfangs auch ein grummeliges Gefühl hatte, als es hieß: Ausgangssperre. Ich verlasse das Haus äußerst selten nach 20:00 - ich bin total gern zu Hause - es gibt also eigentlich keinen Unterschied. Der einzige Unterschied ist, dass mein Geist mir sagt, dass geht nun nicht. Unsere Gedanken haben einen so großen...

Emotionen - wie wir die Energie nutzen können
26. April 2021
Emotionen haben eine ungeheure Kraft. Sie lassen uns schweben und können uns in der "Erde versinken" lassen. Momente bleiben uns viel intensiver in Erinnerung, wenn starke Gefühle uns erfüllt haben. Bei Gefühlen denken wir vermutlich zu erst an die Liebe. Oh, ich erinnere mich zurück, wenn ich am Fenster stand und sehnsüchtig auf Willi gewartet habe und wenn er dann 1976 in seinem roten NSU Prinz im de Ecke gefahren kam und mein Herz zu schlagen anfing, hätte ich die ganze Welt umarmen...

Skepsis oder Vertrauen
19. April 2021
Wie oft bist du schon arglistig getäuscht worden? Wenn du zurückblickst auf Gespräche, Kontakte, im weitesten Sinne Erfahrungen, wie fällt deine Statistik aus? Kürzlich sah ich einen Post, dass Angela Merkel geimpft wurde und geriet irgendwie in die Kommentare darunter. Ich war schockiert. Was dort stand hat mich wirklich vom Stuhl gehauen. Ich konnte nicht glauben, was man vermutet, angeblich gesehen hat und was für Behauptungen angestellt wurden. Das Misstrauen - grenzenlos. Ich habe...

Mehr anzeigen