15. April 2019
In den letzten beiden Wochen haben wir hart gearbeitet. Losgelassen, was uns davon abhält, zu entdecken, was alles Wunderbares in uns steckt. Sehr kraftvoll physisch gearbeitet, um Stabilität in unserer Stützhaltungen zu bringen und sehr exakt an einer gesunden Ausrichtung gefeilt. Nun ist es Zeit sich zu verwöhnen, uns zu liebevoll zu umsorgen.

08. April 2019
An manchen Tagen fällt der Blick auf alles, was nicht so läuft und wir nörgeln herum. Sie Sonne blendet uns, der Straßenbahn kommt sowieso nie pünktlich, der Kollege hat immer schlechte Laune, der Chef schätzt unsere Qualitäten nicht, der Kaffee ist zu schwach und, und, und.... Kennst Du das?

01. April 2019
der frühling ist unglaublich! gerade war noch alles kahl und nackt, da genügen ein paar sonnenstrahlen und die natur explodiert. es ist alles da, nur nicht sichtbar. die fülle steckt in der erde oder unter der rind, in der knospe und dann BAM!

25. März 2019
mindset - dieses wort hört man immer häufiger und es scheint, wichtig zu sein. mindset bedeutet so viel wie sichtweise. deine sichtweise auf alles im leben. vielleicht bist du eher so programmiert auf die schwierigkeiten zu achten, nach hindernissen zu suchen und von dir selbst zu glauben, den erwartungen nicht gewachsen zu sein. diese sichtweise kann durch viele einflüsse von außen entstanden sein. erziehung, umfeld usw. mit der erkenntnis, dass wir fühlen was wir denken, verstärkt sich

18. März 2019
wie steht es bei dir mit dem zuhören? in meinem kopf geht immer wieder so viel herum, dass es für mich eine große übung ist, zu 100% zuzuhören. meine aufmerksamkeit zu bündel, alles andere auszublenden ist eine herausforderung. wenn ich den alltag verlasse, in einer anderen umgebung bin, fällt es mir deutlich leichter. wenn der zeitdruck kleiner wird, kann das interesse am anderen wachsen. was für ein geschenk, fragen zu stellen und zu erfahren, was in deiner umgebung wirklich...

14. Januar 2019
ob du nun ganz neu auf der matte bist oder schon eine ganze weile dabei, manchmal verliert man ganz aus dem auge, warum man sich entschieden hat yoga zu üben. hast du eine antwort? dein warum ist der beste motivator - wenn du ihn ganz fest in dir trägst, wirst du feststellen, dass du dir die zeit nimmst auch wenn es einmal knapp ist. denn deine priorität ist klar definiert.

07. Januar 2019
cOMmunity das ist unsere überschrift, unser leitsatz für 2019. nicht so richtig schick und hip - doch der inhalt und das, was man darunter versteht scheint uns goldrichtig zu sein. come to unity - locker übersetzt - lasst uns zusammen kommen. 

13. Dezember 2018
bin immer noch ganz beseelt von den schönen erfahrungen, die wir im oman machen durften. jedes mal frage ich mich, was macht den großen unterschied und warum fühle ich mich dort so wohl? natürlich sonnenschein lässt die endorphine tanzen und wir nehmen alles leichter.

12. November 2018
vor uns liegt ein turbolente zeit - langsam aber sicher schleicht sich ein gefühl von "kann ich allem gerecht werden?" und "schaffe ich es, all meine lieben glücklich zu machen?" ein. wie kriegen wir es hin, die vorweihnachtzeit zu genießen? den ursprung, das zusammensein und freude zu teilen, wieder mehr zu erleben? müssen wir wirklich alles tun, was angeblich so wichtig ist? wäre es eine option, auf ein paar dinge zu verzichten, damit die anderen mit mehr zeit und muße getan werden...

05. November 2018
du hast eine idee oder einen wunsch und dann passiert es: ein meer an ausreden entwickelt sich - hier am beispiel von, mehr yoga üben wollen wenn ich erstmal mehr zeit habe, dann übe ich mehr yoga ich würde ja gern mehr yoga üben, aber mein chef erwartet von mir, dass..... wenn es nach mir ginge würde ich viel häufiger beim yoga sein, aber meine familie braucht mich wenn ich nicht so viele verabredungen hätte, dann würde ich auf jeden fall öfter ins studio kommen usw. usw. alle anderen...

Mehr anzeigen