14. September 2019
Gestern las ich wieder irgendwo: "Immer auf die Kleinen!" oder viel hört man auch: "Diese Politiker, die machen doch was sie wollen!" oder "Diese dicken Bonzen, die nutzen mich nur aus!" Das klingt für mich sehr nach Opfer. Ich fühle mich machtlos und kann nichts tun, weil alle anderen entweder schlecht, böse, geldgierig oder rücksichtslos sind. Wie praktisch, da kann ich nörgeln, meckern und schlau schnacken und keiner kann mir etwas anhaben, denn ich kann ja nichts dafür. Im Yoga gibt...

02. September 2019
Was haben wir für ein Glück, dass uns so viele Möglichkeiten zur Verfügung stehen, um unser Wissen zu erweitern, zu lernen und uns weiter zu entwickeln. Da lese ich auf unserer ewig langen Zugfahrt einen Artikel über die Seele und das Forscher sich nahezu einig sind, dass dies nicht ein diffuser Teil in uns ist, der manchmal im Bauch, dann wieder im Herzen und beim nächsten Mal im Kopf angesiedelt ist, sondern man immer mehr erkennt und herausfindet, dass unsere Seele im Gehirn zu finden ist.

26. August 2019
Die Urlaubszeit neigt sich langsam dem Ende entgegen und auf die Frage: "Wie war es?" - höre ich häufig: "Zu kurz." Manchmal glaube ich das ist die norddeutsche Antwort und soll eigentlich heißen: "Total schön." Was macht so eine Antwort mit uns. Bei mir als Fragensteller.....

19. August 2019
In dieser Woche stelle ich Dir kein Thema vor. Deiner Praxis eine eigene Intention zu geben, ist sicherlich noch viel wertvoller. Vielleicht gibt es Etwas, dass Dich schon lang beschäftigt und Du es in Deiner Yogapraxis auf eine andere Art und Weise fühlen, spüren und ..

12. August 2019
In den letzten Woche ging es ganz viel, um das "Nachinnenblicken". Herauszufinden, was uns wichtig ist und dafür einzustehen, sich selbst zu entwickeln und zu wachsen. Sicherlich die Grundlage eines erfüllten Lebens. Jedoch sollten wir ebenso nicht aus dem Auge verlieren, wie wichtig es ist, uns mit anderen zu verbinden.

05. August 2019
In den letzten Wochen haben wir uns mit Atman (unserem inneren Seher) und Purusha (dem was in uns wohnt) beschäftig. Für mich ist es eine große Herausforderung auch nur ansatzweise zu verstehen und diese Verbindung aufzubauen. In unserer Kultur gibt es den Verstand und vielleicht noch das Bauchgefühl. Das sieht in anderen Regionen unsere Welt deutlich anders aus und im Yoga bzw. der Yogaphilosphie gibt es viele Begriffe und Unterscheidungen für das Denken, Beobachten, Fühlen, Handeln usw..

29. Juli 2019
Wie einfach und praktisch ist es, auf dem Sofa zu liegen und sich durch das Internet zu klicken. Stimmt - da hab ich doch neulich diese supertolle Yogahose gesehen und klick, klick - schon liegt sie im Einkaufswagen und wird mir am nächsten Tag von einem freundlichen Fahrer ausgeliefert. Ich probier sie an und finde mich schick, lege sei zu den anderen Yogahosen und immer wen ich sie anziehe, denke ich schön, sieht gut aus. Freue ich mich? Ja, schon, würde ich sagen - so richtig doll?

22. Juli 2019
Bestimmt hast du schon der FaceApp gehört, etwas gesehen oder ausprobiert. Falls nein, Sie lässt dich altern und kann dich auch jünger machen. Einige Fotos hatte ich schon in den sozialen Medien von Anderen gesehen und war einerseits fasziniert und fürchtete mich auch anderseits davor. Soll ich es ausprobieren oder nicht .....

15. Juli 2019
Ein wundervolles Wochenende liegt hinter mir. Ein weiteres Modul unseres Teacher Trainings ist abgeschlossen worden und es war sicherlich eines der Schwierigsten. Der Inhalt war wie ich als Yogalehrer/in eine Stunde sinnvoll aufbaue. Für uns im urban yoga bedeutet das ein große Herausforderung, denn wir haben keine vorgefertigten Klassen. Jeder Lehrer kreiert seine eigenen Formate und schöpft aus einem Pool der gefüllt ist mit KnowHow und Erfahrungen. Was für einen angehenden Lehrer....

08. Juli 2019
Kürzlich unterhielt ich mich mit Barbara über das Thema Fragen. Ihre Sichtweise und der Hinweis auf einen wunderbaren Auszug aus einem Brief von Rilke, haben mich zu diesem Thema inspiriert. Abwarten gehört nicht zu meinen Stärken - wie geht es Dir damit? Schnelle Antworten und Entscheidungen entsprechen mir sehr. Das stellt mich immer wieder vor große Herausforderungen, denn nicht alle ticken so wie ich. Zeit einzuräumen und abzuwägen und eine Frage für eine Weile einfach einmal...

Mehr anzeigen