Glaubst Du an Dich?

Hast Du in letzter Zeit etwas unglaubliches getan, was Du schon immer tun wolltest? Oder hast Du gezögert? Wenn ja warum?

 

Wie war das, als Du ein Kind warst? Wurdest unterstützt in der Entfaltung? Konntest Du etwas ausprobieren, oder wurdest Du stets behütet und gewarnt, was alles schief gehen könnte? Eventuell wurde Dir auch vermittelt, dass DU nicht dazu fähig bist.

 

Es ist schon Einiges, was wir mit uns tragen und wir in den vergangen Wochen versucht ein wenig anzustreifen - nun geht es darum, unser Potential frei zu legen. Das angebliche Unmögliche, möglich zu machen. 

 

Wenn wir beginnen, uns selbst zu respektieren und akzeptieren und darauf pfeifen was Andere davon halten, was wir tun - dann spüren wir eine Kraft, Energie und ein Feuer ins uns. Wenn die Liebe zu uns, der Ratgeber für unser handeln ist und unser Ego, welches es liebt Kritik zu üben, leiser wird, werden Grenzen verschwinden. Unsere Energie kommt ins fließen.

 

Wenn Energie in unserem Körper fließen kann, es keinen "Stau" gibt, fühlt unser Körper sich besser und wir fühlen uns wohler.

 

Sind wir im Einklang, fühlt sich Geist, Seele und Körper wohl, beginnen wir zu strahlen und berühren dadurch die Menschen um uns herum. Können wir dieses Gefühl teilen und so viel entspannter, liebevoller und fröhlicher miteinander sein, dann haben wir sehr viel geschafft, oder? Was meinst Du?

 

Es lohnt sich also, Zeit zu investieren in die eigene Entwicklung, in das eigene Glück um am Ende, Alle glücklich zu machen.

 

 

Im Diffuser dieser Woche:

 

Lemon - Eucalyptus - Cypress

 

Freu mich auf Dich!

 

Evelyn